Alles im Blick: Die Speedcoupe von 100% – Radkeller
SPEEDCOUPE-BEAUTIES-01

Alles im Blick: Die Speedcoupe von 100%

Die Marke 100% ist zur Zeit schwer angesagt, wenn es um Sportbrillen geht. Dass die Brillen nicht nur gut aussehen, sondern auch richtig was zu bieten haben, zeigt die neue Speedcoupe: Der halboffene Rahmen soll die Augen gut abdecken, ohne dabei die Sicht einzuschränken. Dank des Megol-beschichteten Nasenbügels und der gummierten Haltebügel sitzt die Speedcoupe komfortabel und ohne zu verrutschen, verspricht 100%. Kleine Lüftungsschlitze sowie der großzügige Abstand zum Gesicht sollen verhindern, dass die Gläser der Speedcoupe beschlagen. Vom Design mit zwei Einzelgläsern profitieren insbesondere Brillenträger: sie haben die Möglichkeit geschliffene Gläser einzusetzen. Die Gläser von Dalloz Sunoptics sollen für scharfe Kontraste sorgen und 100%-igen UV-Schutz bieten, sie sind mit einer wasser- und ölabweisenden Außenbeschichtung versehen. Um die seitlichen Strahlenreflexionen zu minimieren, besitzen die Gläser eine anti-reflektierende Beschichtung auf der Scheibeninnenseite.

Die Speedcoupe wird in zwei Ausführungen angeboten: dem Standard Modell (STD) und dem Short Lens Modell (SL), das mit kürzeren Gläsern ideal für schmälere Gesichtsformen ist.
Im Lieferumfang enthalten ist zudem ein gepolstertes Brillencase, ein zusätzlicher Low-light-Filter und ein Mikrofaserbeutel, der als Brillenputztuch dient. Wechselgläser sind in zahlreichen Tönungen für verschiedene Lichtverhältnisse erhältlich.

Die Speedcoupe kostet 189 Euro.

Text: Felix Böhlken / Bilder: 100%